Service Hotline

+41 (0)61 646 80 60

test

Wir schaffen Ihr Wohlfühlklima. Mit innovativen Lösungen, unter Einbezug erneuerbarer Energien.

 

Nicht nur wirt­schaft­li­che, son­dern ver­mehrt auch umwelt­be­wuss­te Aspek­te beein­flus­sen heut­zu­ta­ge die Ent­schei­dung für ein neu­es Hei­zungs­sy­stem. Unse­re Fach­kräf­te ver­fü­gen über ein gro­sses Know-how – Las­sen Sie sich bera­ten.

WÄRMEPUMPE

Durch die Nutz­wär­me­ge­win­nung las­sen sich Ihre Betriebs­ko­sten sen­ken, denn aus 1 KW Strom wer­den bis zu 5 KW Heiz­ener­gie gewon­nen. Eine Wär­me­pum­pen­hei­zung ent­zieht der Umwelt Wär­me­en­er­gie und heizt sie mit Hil­fe einer Wär­me­pum­pe auf, um damit Gebäu­de oder ande­re Ein­rich­tun­gen zu behei­zen. Ob Luft-, Was­ser-, Erd­wär­me oder Grund­was­ser, hier lässt sich bei der Nutz­wär­me­ge­win­nung aus dem Vol­len Schöp­fen, ohne der Umwelt zu scha­den.

Holzheizung

Holz ist die zweit­wich­tig­ste erneu­er­ba­re Ener­gie der Schweiz, nach der Was­ser­kraft. Die Funk­ti­ons­wei­se einer Holz­hei­zung – man ver­brennt Holz und erzeugt damit Wär­me. Ein­fach, aber effi­zi­ent. Beim Zufuhr­pro­dukt wird unter­schie­den zwi­schen Holz­schnit­zel, Holz­pel­lets (klei­ne Press­lin­ge aus Holz­spä­nen und Säge­mehl), oder Stück­holz – alles natür­li­che Roh­stof­fe, die CO2-neu­tral, lan­des­weit ver­füg­bar und unab­hän­gig vom Ölpreis sind.

Ölheizung

Die Roh­stof­fe Öl und Gas beglei­ten uns seit Jahr­zehn­ten in der Heiz­tech­nik. Nun wur­de mit dem Brenn­wert­kes­sel auch ein Heiz­kes­sel für Warm­was­ser­hei­zun­gen geschaf­fen, der den Ener­gie­in­halt von Öl oder Gas bein­ha­he voll­stän­dig nutzt. Ein Brenn­wert­kes­sel schöpft auch die Kon­den­sa­ti­ons­wär­me des Was­ser­dampfs im Abgas aus, im Unter­schied zu kon­ven­tio­nel­len Kes­seln.

Gasheizung

Gas wird direkt ins Haus geführt, ver­brennt sau­ber und über­zeugt mit einem siche­ren Anschluss an die Zukunft. Erd­gas über­zeugt mit dem sau­ber­sten Ver­bren­nungs­pro­zess inner­halb der Fami­lie der fos­si­len Brenn­stof­fe. Es ver­brennt russ- und staub­frei. Im Ver­gleich zum Öl ent­ste­hen deut­lich weni­ger Emis­sio­nen.

Fernwärme

Bei der Fern­wär­me befin­det sich die Ener­gie­quel­le weder auf dem Grund­stück noch in der Lie­gen­schaft. Die Heiz­ener­gie stammt von der Abwär­me einer grö­sse­ren Anla­ge: Keh­richt­ver­bren­nungs­an­la­ge, Holz­schnit­zel­ver­bren­nungs­an­la­ge oder Indu­strie­be­trieb. Das Fern­wär­me­netz lie­fert die­se Ener­gie direkt an die Heiz­sy­ste­me der Ver­brau­cher.

test

BERATUNG, PLANUNG UND REALISATION IST UNSERE MISSION.

TESTEN SIE UNS!

Kontaktieren Sie uns